Smoothies

Gepostet am Jun 2, 2015


Gesundes Essen schmeckt nicht und ist aufwendig in der Zubereitung? Großer Irrtum! Ich zeige euch heute zwei super einfache und schnelle Rezepte für gesunde Smoothies. Und los geht’s mit der ersten Variante:

 

Der fruchtige Frühstückssmoothie

 

Die Vitamine aus Himbeeren und Blaubeeren geben Power und machen euch fit für den Tag. Für Energie sorgen die Haferflocken, die zusätzlich auch super sättigend sind. Außerdem werden die grauen Zellen auf Trab gebracht durch die Proteine aus Joghurt und Soja-Drink.


Ihr benötigt (2 Portionen):

– ca. 300ml Sojamilch/Mandelmilch/Hafermilch o.ä.
– ca. 100g Blaubeeren
– ca. 150g Himbeeren
– 1 EL Agavendicksaft (alternativ: Honig)
– ca. 2 EL zarte Haferflocken oder Chia-Samen
– 1 Becher Naturjoghurt

IMG_03688

IMG_03677

IMG_03699

IMG_03744

Jetzt kommt alles in ein hohes Gefäß..

IMG_03766

IMG_03799

..& nun ist der Stabmixer gefragt 😉 Alles gut mixen & fertig ist euer Frühstückssmoothie!

IMG_03888

 


 

Der gesunde Schokoladen-Smoothie

 

Dieser Shake stärkt die Nerven, da Bananen Stoffe wie Kalium und Magnesium enthalten und verbessert somit eurer Denkvermögen. Nebenbei sorgt der schokoladige Geschmack für Glückshormone.

 

Ihr benötigt (2 Portionen):

– ca. 300ml Sojamilch/Mandelmilch/Hafermilch
– 1 Banane (möglichst schon etwas gereift)
– 2 TL Back-Kakaopulver
– 1 Becher Joghurt
– ca. 1/2 EL Agavendicksaft/Honig (nach Belieben auch mehr oder weniger)

Wieder müssen alle Zutaten in ein hohes Gefäß gegeben werden..

..ab in den Mixer & fertig ist die zuckerfreie Kakaovariante.

Bitte achtet nicht zu sehr auf die Mengenangaben. Ich mache alles immer nach Gefühl und gebe erstmal weniger Milch hinzu, um es nach dem Mixen gegebenfalls noch zu verflüssigen, je nachdem welche Konsistenz man mag. Probiert es einfach mal aus!

Lasst es euch schmecken 🙂

Eure JeLa

4 Kommentare

  1. Hey!!!! Danke für die tollen Rezepte!!!Es gibt von alprosoja auch neu so eine Kokosmilch, das schmeckt bestimmt toll zu dem schoko-Shake!! Ganz liebe Grüße

    Kommentar absenden
    • Ja stimmt, die Kokosmilch passt bestimmt auch super dazu 🙂 Freut mich, dass die Rezepte gut ankommen!
      Ganz liebe Grüße zurück :-*

      Kommentar absenden
      • Lecker sieht es aus, werde es mal ausprobieren.
        Danke – weiter so.

        Kommentar absenden
  2. hallo Jela,
    das sind tolle Rezepte, die werde ich am WE
    bei diesem Sommerwetter gleich mal ausprobieren.
    Danke
    bis zum nächsten Beitrag

    L.G.

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: